London Places

Boys Affair // Durch Yoga zum „besseren“ Mann – Adam Husler verrät, wie das geht

29. März 2016
adam husler boys of yoga london men

Nun mal ganz ehrlich: Die meisten Männer sind der Ansicht, Yoga wäre lediglich etwas für Mädels! Aber genau das Gegenteil ist der Fall. Männeryoga und Männer die Yoga machen, können sogar ziemlich sexy sein. Und hier ist Beweis n° 1: Adam Husler. Einer meiner favorite Teacher in London.

adam husler boys of yoga london menUrban Yoga für busy Londoner

Immer wenn ich um eine Yoga-Empfehlung in London gebeten werde, gebe ich die gleiche Adresse an: Adam Husler. Seine Klassen sind sehr dynamisch und gleichzeitig stark. Er versteht es, seine Schüler spielerisch an ihre Grenzen zu bringen.

Adam unterrichtet beinahe täglich in Zone 1 und 2. in mehreren Studios in London. Du lernst beim selben Lehrer, ohne dass du deinen Alltag an den Stundenplan von ein und demselben Studio anpassen musst. Somit hast du nun wirklich keine Ausreden mehr. Mein persönlicher Favorit ist das Stretch auf der Columbia Road.

„There’s no need for it to look pretty; you can feel it, it’s working!“ (Adam Husler)

adam husler boys of yoga london menWas ich an Adams Klassen über alles liebe, ist sein Humor, mit dem er jede Klasse immer zum richtigen Zeitpunkt zum Lachen bringt. Nämlich genau dann, wenn es so anstrengend wird, dass du am liebsten deine Matte einrollen und gehen willst.

Er versteht es exzellent, Elemente aus anderen Sportarten in seine flowigen Klassen einzubauen und somit die perfekte Balance zwischen Flexibilität und Krafttraining herzustellen. Workout garantiert!

Vom Boxer zum Yogi

Zum Yoga ist Adam über Umwege gekommen. Während seiner Jugend, kam er immer wieder mit Yoga in Berührung, aber dabei geblieben ist er vorerst nicht. Als ziemlich erfolgreicher Boxer, drängte sich mit der Zeit allerdings immer öfter die Frage auf, ob er wirklich sein Leben damit verbringen will, sich Tag ein Tag aus mit anderen zu schlagen.

Ständige Verspannungen, Verkürzungen und Verletzungen haben ihn nachdenklich gestimmt, und so kam er zurück zum Yoga. Und er ist geblieben. Was für ein Glück!

adam husler boys of yoga london menadam husler boys of yoga london menSome guys think …

… that Yoga makes you less of a man, the truth is, it makes you a better one. Neben zahlreichen anderen Projekten, ist Adam auch Teil der Truppe von Boys of Yoga. Boys of Yoga wurde 2015 von Michael James Wong ins Leben gerufen. Damals handelte es sich lediglich um eine Handvoll Jungs. Dabei hatte das Projekt vor allem ein Ziel: weg mit dem stereotypischen Denken, Yoga wäre nichts für Männer und her mit einem Paradigmenwechsel im Yoga des 21. Jahrhunderts.

Als ich letztens Adam’s Stunde war, konnte ich ihm endlich die Frage aller Fragen stellen:

Adam, was kannst du anderen Männern, die gerne selber mehr Yoga machen würden, sich aber nicht so recht trauen, empfehlen?

In meinen Klassen findest du alles: fitte Großmütter, Boxer, Anwälte, Ballerinas, Leute mit einem Hangover, Leute, die noch weit davon entfernt sind, ihre Zehen zu berühren und Leute, die so flexibel sind, dass es beinahe Angst macht. All diese Menschen dehnen, schwitzen und atmen gemeinsam. Was ich eigentlich damit sagen will: Schlussendlich ist Yoga eine individuelle Praxis – deine Praxis! Solange dein Atem dich durch deine Praxis trägt, brauchst du dich nicht um Äußerlichkeiten kümmern.

Also, lass die Vorurteile los, Yoga wäre nur etwas für Frauen.

From London with love

Elvira

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*