Mind Things

Smart you // Moment

27. April 2017

Einfach mal ganz im Moment bleiben

Ertappst du dich auch manchmal bei dem Satz:“Ja, ich würde gerne. Aber ich habe leider nicht genug Zeit…“. Damit ist jetzt Schluss! 

Probier die App Moment aus und mache dir bewusst, wieviel Zeit du täglich an deinem Handy verbringst. Moment trackt die Dauer deiner Aktivitäten auf deinem Smartphone. Mit Hilfe dieser App hatte ich plötzlich einen handfesten Beweis, der das Argument von „zu wenig Zeit“ sofort entkräftet hat.

Seit ich Moment benutze, senkte sich mein täglicher Smartphone-Konsum um 40 Minuten. Aber im Schnitt verbringe ich immer noch 3 Stunden und 32 Minuten pro Tag am Handy. Damit liege ich über dem Durchschnitt der App-User.

Das spannende an Moment ist, dass dir die Minute genau aufzeigt wird, mit was du dir die Zeit am Handy vertreibst. Ein visuelles Ampelsystem lässt dich auf einen Blick erkennen, ob du noch im „grünen Bereich“ bist oder ob du bereits in der Danger Zone bist und das Handy endlich weglegen solltest. Über die virtuelle Karte kannst du verfolgen, wo du zum Zeitpunkt der Nutzung warst und vielleicht eventuelle Muster erkennen. Ich zücke beispielsweise mein Smartphone aus Gewohnheit und scrolle auf Instagram, während ich warte und nichts zu tun habe.

Du kannst dir tägliche Zeitlimits setzen und erhältst eine Erinnerung, wenn die maximale Zeit erreicht ist. Als Add-On kannst du dich über die App mit Familienmitgliedern oder Freunden verbinden. So könnt ihr euch gegenseitig motivieren, weniger Zeit am Handy und mehr Zeit im wirklichen Leben zu verbringen. Ich kann dir diese App sehr ans Herz legen.

Und nun weg vom Smartphone oder PC und hinaus mit dir ins Leben!

Alles Liebe

Signatur Elvira Unterschrift

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*